Top 10 Apps für diesen Winter

Manchem Nostalgiker mag ja eine Pistenkarte vollauf fürs Ski- oder Snowboardvergnügen genügen. Immer mehr Wintersportler stützen sich jedoch auf die Vielfalt der erhältlichen Apps um ihre Winterferien optimal zu gestalten. Wir haben uns im Dschungel der kostenlosen Apps für Android und iOS umgesehen und zeigen euch die top 10 Apps für diesen Winter: 

skiinfo app1
„Skiinfo Ski & Schneehöhen“
Meistheruntergeladene App mit Schneeberichten und Infos von weltweit über 2000 Skidestinationen. Berichte von unendlichen Usern verschaffen ausserdem einen authentischen Eindruck der Skigebiete. http://www.skiinfo.de/mobile


ski the world app 2„Ski the world”
Täglich aktualisierte Infos zu unzähligen 2000 Skigebieten, die sich nach eigenen Wünschen und Kriterien konfigurieren lassen. Pistenlängen, Lifte, Preise, Schneehöhe, aktuelle Wetterlage und -prognose und aktuelle Webcam-Bilder.
Android https://play.google.com/store/apps/details?id=tourispo.com.skigebiete.app.android
iOS: https://itunes.apple.com/de/app/ski-world-die-app-von-skigebiete/id568077426?mt=8


ski challenge 16 app 3
Ski Challenge 16”
Ein must für jeden Game-Fan: Rasante Ski-Action auf dem Handy für Stubenhocker und Passivskifahrer: Das Spiel befördert dich direkt auf die Piste und überzeugt dabei mit grafischen und spielerischen Qualitäten.
Android & iOS: http://www.chip.de/downloads/Ski-Challenge_13638337.html


white rist app 4“White Risk”
Lawinenbulletin mit aktueller Schnee- und Wetterlage (Schweiz). Vor allem gefragt bei Schneesportlern, die sich in den Bergen in ungesichertes Terrain begeben.
Android https://play.google.com/store/apps/details?id=ch.slf.whiteriskmobile&hl=en
iOS https://itunes.apple.com/ch/app/white-risk-slf-lawinen-app/id339374432?mt=8


peakhunter app„Peakhunter“
Auf den Berggipfel steigen, den Ausblick geniessen und gleich noch vor Ort im „digitalen Gipfeltagebuch“ festhalten! Die App liefert die den Beweis mittels GPS und Zeitstempel und funktioniert auch ohne Netz.
Android & iOS: http://www.peakhunter.com/


„ISki Tracker“
iSkitracker app 6
Trendy! Den eigenen Skitag exakt aufzeichnen und im Anschluss analysieren. Daten zu den zurückgelegten Pistenkilometern, Höhenmetern und zur Geschwindigkeit werden ebenso gespeichert wie ein detailliertes Höhenprofil.
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=intermaps.iskitracker&hl=en
iOS https://itunes.apple.com/de/app/iski-tracker-for-real-skiers/id476298379?l=en&mt=8

apres ski app 7
„AprèsSki“
Top Après-Ski Hütten und Bars in 250 Skiorten (deutschsprachige Alpen), inkl. Bewertung der Location, Telefonnummer und Wegbeschreibung mit Kartenansicht. Einzige kostenpflichtige App auf dieser Liste: CHF 1.
NUR Android  https://play.google.com/store/apps/details?id=de.wrapware.cool.apresski&hl=en

„Ortovox“ortovox app 8
Für Skitouren, Schneewanderungen und Freerideausflüge. Neben topografischen Karten gibt es eine Reihe wählbarer Touren sowie detaillierte Informationen zu Hütten, Pisten und Liften.  GPS-Tracking zum Aufzeichnen der Geschwindigkeit, Höhenmeter und Distanz.
Android https://play.google.com/store/apps/details?id=de.alpstein.alpregio.Ortovox&hl=en
iOS https://itunes.apple.com/de/app/ortovox-bergtouren/id391957631?mt=8

mpto snow app 9MaptoSnow„
Die in den grössten europäischen Skiregionen unterstützte GPS-App kombiniert Tracking Tool mit einem Wettkampf- und Belohnungssystem.  Android https://play.google.com/store/apps/details?id=com.melontech.android.maptosnow&hl=en
iOS https://itunes.apple.com/us/app/maptosnow-your-ski-snowboard/id467157841?mt=8

 

 

Jetzt fehlt eigentlich nur noch  das  Chalet, Ferienhaus oder die Wohnung  von Interhome!

 

1 Person gefällt dieser Post.
Diesen Beitrag teilen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone
Anita Baechli

Über Anita Baechli

Wenn’s um meine ganz private Traumdestination geht, dann ist dies Bora Bora! Schon allein wegen dem Namen dieser paradiesischen Insel im Südpazifik für sun, fun and nothing to do! Werde wohl niemals dort ankommen, aber erfüllte Träume sind ja auch keine mehr! Als Reiseleiterin und Journalistin habe ich einige Länder bereist, von Holland bis Indonesien oder Australien. Wer ohne Vorurteile und mit viel Neugierde reist und sich auch Zeit für Musse einplant erlebt oftmals abenteuerliches und grenzwertiges, bringt aber immer unvergessliche Erinnerungen nach Hause. Nicht nur im übergewichtigen Reisekoffer sondern fürs Leben.
Bookmark the Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>